impressumKopfwerk

Kopfwerk

Die Stimme des Handwerks

Ein Torbogen zum Jubiläum – 200 Jahre Rheinhessen

Torbogen
Aus drei Sandsteinblöcken hat Steinmetz Johannes Braum mit seinen Kollegen eine Großskulptur errichtet, die am 09.07.2016 auf der Grünfläche beim Friedhof an der Georg-Taulke-Allee Nieder-Olm feierlich eingeweiht und „übergeben“ wurde.

Das Gemeinschaftsprojekt der Bildhauer- und Steinmetzinnung hämmerte und meißelte unter anderem die hiesige Landschaft Rheinhessens heraus. Des Weiteren sind verschiedene Konterfeis, Reliefs zum Thema Wein, Fastnacht, zur Gründung Rheinhessens und der Partnergemeinden abgebildet.

Mit Schablone und Farbe wurde ein dauerhaftes Projekt geschaffen und fällt im Herzen Rheinhessens schon von weitem ins Auge.

Es ist ein Wahrzeichen der Region, soll aber auch Werbung für den Beruf der Steinmetze sein.


zurück zur Übersicht