impressumKopfwerk

Kopfwerk

Die Stimme des Handwerks

Ehrung der Prüfungsbesten

Kreishandwerkerschaft ehrt Prüfungsbeste Gesellen aus dem Landkreis Mainz-Bingen

Am Freitag den 23. November 2018 erfolgte in einem sehr feierlichen Rahmen die Ehrung der Prüfungsbesten Gesellen im Mainzer Rathaus.

Ausbildung im Handwerk wird großgeschrieben, deshalb ehrt die Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen jedes Jahr die Prüfungsbesten aus dem Landkreis Mainz-Bingen und der Stadt Mainz. Alle Gesellinnen und Gesellen, die ihre Abschlussprüfung mit der Note gut, sehr gut – gut oder gar sehr gut bestanden haben, werden zu dieser Feierstunde eingeladen und sollen Ihre entsprechende Beachtung erfahren.

In diesem Jahr wurden 54 Prüfungsbeste gemeldet, darüber hinaus wurden ebenfalls 10 Landessieger aus den unterschiedlichsten Gewerken ausgezeichnet. Die Prüfungsbesten erhielten an diesem Abend Ihre Gesellenbriefe, Weiterbildungsgutscheine der Handwerkskammer Rheinhessen, sowie Präsente der unterstützenden Sponsoren: Sparkasse Rhein-Nahe, der EWR und der IKK Südwest. Die Ansprache und Moderation der Veranstaltung begleitete die Kreishandwerksmeisterin Frau Petra Schaller; die Festrede hielt Frau Daniela Schmitt, Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau des Landes Rheinland-Pfalz und die traditionelle Freisprechung der Gesellen erfolgte durch den vorsitzenden Kreishandwerksmeister, Herr Stefan Korus. Die Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen gratuliert den Prüfungsbesten zu dieser herausragenden Leistung und wünscht weiterhin viel Erfolg auf dem beruflichen Werdegang.

„Gott segne das ehrbare Handwerk“


zurück zur Übersicht