impressumKopfwerk

Kopfwerk

Die Stimme des Handwerks

Fachprüfung im Informationstechnikerhandwerk

Am Freitag den 17. Februar 2017 sind hochmotivierte Gesellenanwärter im Berufsbildungszentrum 1, der Handwerkskammer Rheinhessen angetreten, um Ihr fachliches Können unter Beweis zu stellen.

Von links nach rechts: Hashi Abdirahman (SCS), Thomas Dörrich (Schöfer), Kevin Rau (Bork), Marvin Jud (Portugal), Andreas Gläser (SCS), Leonard Ries (Link KH) hinten v. l. n. r. Herr Linner, Herr Winter, Herr Schulz

Die jungen Techniker haben das so gut und überzeugend dargestellt, dass der Prüfungsausschuss allen Kandidaten mit Freude die berufliche Handlungskompetenz zusprechen konnte.

 

Am Freitag den 17. Februar 2017 sind hochmotivierte Gesellenanwärter im Berufsbildungszentrum 1, der Handwerkskammer Rheinhessen angetreten, um Ihr fachliches Können unter Beweis zu stellen.

In diesem Berufsbild werden hohe Anforderungen an ein mathematisch- physikalisches Verständnis in der modernen Schaltungstechnik sämtlicher elektronischer Systeme und Geräte gestellt und ganz besondere handwerkliche Fähigkeiten im Bereich Feinstlöttechnik an multilayer PCB (printed circuit board).

Die jungen Techniker haben das so gut und überzeugend dargestellt dass der Prüfungsausschuss allen Kandidaten mit Freude die berufliche Handlungskompetenz zusprechen konnte. Aus der ganzen Palette dieses interessanten Berufsfeldes, von der Audiotechnik bis hin zu GPS gestützten Lage und Beschleunigungs- Sensorik wurden bemerkungswerte Projektarbeiten vorgestellt. Diese Gesellenstücke werden in der Handwerkskammer ausgestellt und sind unter WWW.ITH-MAINZ.DE einsehbar.

Herzlichen Glückwunsch!


zurück zur Übersicht