Kopfwerk - Newsletter der KHS Mainz-Bingen

impressum

Kopfwerk - Die Stimme des Handwerks

Newsletter vom 22.12.2016

Wieder geht ein ereignisreiches zu Ende.

In dieser Ausgabe finden Sie viele Bilder zur Ehrung unserer Prüfungsbesten im Handwerk. Darüberhinaus finden Sie wieder viele neue Weiterbildungsangebote. Wir versuchen auch im neuen Jahr neue Kurse für Sie zu organisieren.

Wir hoffen, dass Sie die aktuelle Ausgabe genießen und wünschen Ihnen und Ihren Familien fröhliche Festtage und einen guten Start im neuen Jahr!

Ehrung der Prüfungsbesten am 25.11.2016

Auch dieses Jahr hat die Kreishandwerkerschaft wieder die Prüfungsbesten im Handwerk geehrt. Erleben Sie in vielen Bildern unsere Diesjährigen Preisträger!

weiter lesen


Werbung

<p>Sparkasse Rhein-Nahe</p>

Kreishandwerksmeister Felix Harth kündigt auf Weihnachtsfeier seinen vorzeitigen Rückzug zum nächstmöglichen Wahltermin an

Auf der diesjährigen Weihnachtsfeier der Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen am Freitag, den 09.12.2016 erklärte Felix Harth seinen Rückzug von seiner aktiven Tätigkeit als unser Kreishandwerksmeister.

weiter lesen


Werbung

<p>MVB – Mainzer Volksbank</p>

Kreishandwerkerschaft zu Gast im Stadtvorstand

Im Gespräch des Vorstands und der Obermeister der Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen mit Oberbürgermeister Michael Ebling und den Dezernenten standen aktuelle Investitionen und die Auftragsvergabe der Stadt an das Handwerk im Mittelpunkt.

Oberbürgermeister Ebling betonte zu Beginn der gemeinsamen Stadtvorstandssitzung, dass das Handwerk bundesweit sowie in der Region eine tragende Säule der Wirtschaft ist und dankte den anwesenden Mitgliedern der Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen für die gute Zusammenarbeit und die regelmäßigen Gesprächsrunden. „Ich freue mich dass es in unserer Region so viele engagierte Handwerksbetriebe gibt und dass wir mit dem örtlichen Handwerk einen starken Partner für gemeinsame Projekte an unserer Seite haben“, so Ebling.

weiter lesen


Werbung

<p>dbl itex gaebler</p>

Neues Seminar zur Ladungssicherung am 07.02.2017

Auf Wunsch der Delegierten bietet die Kreishandwerkerschaft Seminare zur Ladungssicherung auf LKW an. Das Seminar vermittelt die rechtlichen, physikalischen und fahrzeugtechnischen Grundlagen der Ladungssicherung. Schwerpunkte sind die richtige Lastverteilung auf dem Fahrzeug, die Zurrkraftberechnung und das richtige Stauen von Stückgütern. Wer ist für die Sicherung der Ladung auf dem Fahrzeug verantwortlich? Wie wirkt Ladungssicherung? Wie sichert man richtig? Anhand konkreter Beispiele wird das Rüstzeug für eine wirksame Ladungssicherung erarbeitet und Fragen die aus der Praxis kommen werden beantwortet.

weiter lesen


Werbung

<p>VRM Akademie</p>

Seminar: Oliver Baltes: Erfolgreich digital kommunizieren

Einen Tag nicht im Büro und Ihr E-Mail-Postfach quillt über?

Die Kommunikation am Arbeitsplatz hat sich digitalisiert: Griff man früher zum Telefon oder ging schnell beim Kollegen vorbei, wird heute häufig eine E-Mail geschrieben. Zudem kommunizieren immer mehr Unternehmen über Facebook und Twitter. Kommunikationscoach Oliver Baltes erklärt in seinem Seminar, welche Chancen und Fallstricke bei der digitalen Kommunikation auf Sie warten, wie Sie Ihre Kommunikation mit digitalen Medien effizienter gestalten können und damit Ihre Arbeitsergebnisse steigern.

weiter lesen


Werbung

<p>Signal-Iduna</p>

Vermittlungsstelle Seniorenjobs

Seniorinnen und Senioren die im Alter noch eine berufliche Tätigkeit ausüben möchten, werden bei der Kreisverwaltung Mainz-Bingen seit September 2016 von der „Vermittlungsstelle Seniorenjobs“ unterstützt.

Das Angebot wurde vom Seniorenbeirat des Landkreises Mainz-Bingen initiiert.

weiter lesen


Werbung

<p>IKK Südwest</p>

Futura. Die Schrift

Am 2. November wurde „FUTURA. DIE SCHRIFT.„, die erste große Museumsausstellung über den Siegeszug der Schrift von Paul Renner, die bis heute aktuell ist, unter großer Publikumsbeteiligung im Gutenberg-Museum eröffnet.

Wer bei der Vernissage nicht dabei war und bisher noch keine Gelegenheit hatte, die Ausstellung zu besuchen, bekommt im Beitrag des SWR einen kurzen Einblick

weiter lesen


Werbung

<p>EWR – Auf neuen Wegen</p>

Handwerk der Zukunft-Betriebliches Gesundheitsmanagement mit System

Die IKK Südwest bietet in Kooperation mit der Kreishandwerkerschaft Mainz Bingen eine neue Seminarreihe für 2017 an.

Das Thema der Seminarreihe: „Handwerk der Zukunft-Betriebliches Gesundheitsmanagement mit System“ gliedert sich in drei Themenkomplexe. In dem letzten und abschließenden Seminar möchten wir den Teilnehmern gerne die Möglichkeit geben, den Inhalt des Seminars mitzubestimmen, aus diesem Grund ist dieses Seminar nicht gefüllt.

weiter lesen


Werbung

<p>Maler-Einkauf Süd-West eG</p>

Unternehmensnachfolge – individuell ausgerichtetes Einzelseminar

Im Rahmen ihres Weiterbildungsportals bietet die Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen in Zusammenarbeit mit der Kanzlei Stritter ein individuell ausgerichtetes Einzelseminar zum Thema Unternehmensnachfolge an.

Das Besondere: Es ist kein Gruppenseminar – Sie werden als Unternehmer in einem persönlichen Dialog über das Thema aufgeklärt. So können Sie die besonderen Herausforderungen Ihres Unternehmens einbringen und sich direkt und praxisnah informieren.

weiter lesen


Wir trauern um die Opfern in Berlin

Wir trauern.
Unsere Gedanken sind bei den Opfern in Berlin
und Ihren Angehörigen.

weiter lesen


Beitragsordnung der Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen

Die Delegierten zur Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen haben am 06.11.2016 eine neue Beitragsordnung festgelegt. Sie kann hier und auf der Webseite der KHS nachgelesen werden.

weiter lesen


Hier gibt es eine Übersicht über alle Ausgaben
Unsere Webseite erreichen Sie unter http://khs-mainz-bingen.de