Kopfwerk - Newsletter der KHS Mainz-Bingen

impressum

Kopfwerk - Die Stimme des Handwerks

Newsletter vom 12.06.2017

Stefan Korus wurde mit klarem Votum zum Kreishandwerksmeister gewählt. Damit wurde auch die Stelle des stellvertretenden Kreishandwerksmeisters frei. Dieses Ehrenamt wird in Zukunft Frau Petra Schaller begleiten.

Die beiden frisch gewählten Kreishandwerksmeister haben sich in den vergangenen Wochen stark engagiert. Lesen Sie in dieser Newsletterausgabe unter Anderem von der Scheckübergabe an das Haus St. Martin, das Speeddating, die Vorbereitung auf die Berufsingormationmessen und vieles mehr!

Stefan Korus mit klarem Votum neuer Kreishandwerksmeister

Mit einem klaren Votum machten die Delegierten Bei der Frühjahrsdelegiertentagung der Kreishandwerkerschaft (KHS) Mainz-Bingen in Ingelheim Stefan Korus zum neuen Kreishandwerksmeister. Nachdem der Sachverständige für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik den bisherigen Kreishandwerksmeister Felix Harth bereits ein Dreivierteljahr vertreten hatte, übernahm er mit der Wahl nun auch offiziell das Amt.
Frau Petra Schaller wurde zur stellvertretenden Kreishandwerksmeisterin gewählt.

weiter lesen


Werbung

<p>Sparkasse Rhein-Nahe</p>

Kreishandwerkschaft und Innungen planen Berufsinformationsmesse in Mainz

Die Berufsinformationsmesse in Mainz ist eines der Highlights in jedem Jahr. Hier treffen Jugendliche, Eltern und Berufsinteressierte auf Arbeitgeber und an-dere Auszubildende.
Daher plant die Kreishandwerkerschaft zusammen mit ihren Innungen die Teil-nahme an der „BIM“ um alle Interessierte bestmöglich zu informieren aber auch zu unterhalten.

weiter lesen


Werbung

<p>MVB – Mainzer Volksbank</p>

Kreishandwerkschaft spendet an Haus St. Martin

Am 12.06.2017 überreichten Kreishandwerksmeister Herr Stefan Korus und die stellvertretende Kreishandwerksmeisterin Frau Petra Schaller dem Haus St. Martin einen Scheck in Höhe von € 2.792,50.

weiter lesen


Werbung

<p>dbl itex gaebler</p>

Speeddating am 06.04. in Ingelheim

Die Veranstaltung der BBS Ingelheim am 06.04.2017 wurde von allen Teilnehmern als gut befunden. In der Zukunft möchten wir diese Veranstaltung vor den Praktikumszeiten unserer Schüler legen, um den Hand-werksbetrieben die Möglichkeit zu geben bereits in dieser Zeit die potentiellen Auszubil-denden kennenzulernen.

Außerdem möchten wir die Schülerströme bzgl. der zu erlern-denden Berufe mehr steuern, indem wir die Berufswünsche im Vorfeld abfragen. Es waren 7 Handwerksbetriebe und die Arbeitsagentur zugegen, die rund 60 Schüler informierten.

weiter lesen


Werbung

<p>VRM Akademie</p>

Weiterbildung PLUS Handwerk erweitert ihr Schukungsangebot

Falls Sie das Schulungs- und Weiterbildungsangebot der Kreishanderkwerschaft noch nicht kennen, möchten wir Ihnen die Webseite www.weiterbildunghandwerk.de empfehlen.

Im Dialog mit den Handwerksbetrieben bieten wir regelmäßig Schulung für Betriebe und ihre Mitarbeiter an.

Für 2017 sind bereits bis Dezember viele Ersthelferschulungen vorbereitet. Darüber hinaus können Sie sich für Schulungen im Bereich Marketing und Unternehmensführung anmelden.

weiter lesen


Werbung

<p>Signal-Iduna</p>

Oberbürgermeister Feser und Bürgermeister Mönch im Gespräch mit der Kreishandwerkerschaft

Regelmäßig treffen sich die Vertreter der Kreishandwerkerschaft mit den Stadtvorständen. In dieser Woche hat OB Feser (Bingen) die Kreishandwerker zu Gesprächen eingeladen.

weiter lesen


Werbung

<p>IKK Südwest</p>

Ausschreibungen für Neubauprojekt der IKK Südwest in Kaiserslautern gestartet

In den nächsten Tagen startet die IKK Südwest mit der ersten Vergabeveröffentlichung für das Neubauprojekt in Kaiserslautern. Mit dem Wunsch, bei der Errichtung des Neubaus an die lange Geschichte erfolgreicher Zusammenarbeit zwischen der IKK Südwest und dem regionalen Handwerk anzuknüpfen, würden sich die IKK Südwest freuen, wenn zahlreiche Handwerksbetriebe an den Ausschreibungen teilnehmen.

weiter lesen


Werbung

<p>EWR – Auf neuen Wegen</p>

Rheinhessen fit- komm mach mit Sportabzeichen Wettbewerb für Unternehmen 2017

Sie suchen ein Teamevent, wollen etwas für Ihr betriebliches Gesundheitsmanagement tun? Ihre Mitarbeiter sollen einen besonderen Teamspirit entwickeln? Corporate social responsibility (CSR) ist für Sie nicht nur ein Modebegriff?
Der Sportbund Rheinhessen hilft Ihnen dabei. Gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer und der Handwerkskammer bieten wir Ihnen 2017 eine ebenso einfache wie schöne Abwechslung Ihres Betriebsalltags an. Und als netten Nebeneffekt fittere und leistungsfähigere Mitarbeiter.

weiter lesen


Werbung

<p>Maler-Einkauf Süd-West eG</p>

DBL-ITEX Gaebler informiert

Diesen Monat informiert die DBL-ITEX Gaebler über Berufsmode 2017 in Handwerk und Industrie.
Mitgliedsbetriebe der Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen erhalten einen Innungsrabatt in Höhe von 5%.

weiter lesen


Hier gibt es eine Übersicht über alle Ausgaben
Unsere Webseite erreichen Sie unter http://khs-mainz-bingen.de